„Zum Dorfkrug“ Pension, Tagungshaus – Erika Uber

Hauptstraße 4, 57638 Schöneberg

Tel: 02681-983139

www.dorfkrug-schoeneberg.de
Mail

Leistungen/Angebot

Der Grundstein zum „Dorfkrug“ wurde – nach einem Großbrand in Schöneberg – um 1856 gelegt. Aufgebaut als Gastwirtschaft mit Bäckerei, Schlachterei und Landwirtschaft, wurde er nach und nach umgestaltet. Wo vormals ein großer Boden zum Tanz bei Dorffesten einlud, wurden „Fremdenzimmer“ eingerichtet. Und die Scheune mußte einem großen Parkplatz weichen.

Wir haben im Jahr 2000 den „Dorfkrug“ übernommen und führen ihn seitdem als Pension/Tagungshaus. Aus der „Kneipe“ wurde unser Frühstücks- und Eßraum. Hier wie auch im angrenzenden Tagungsraum zeigen wir wechselnde Bilderausstellungen.

Der 50 qm große helle Tagungsraum kann gemietet werden: mit Tischen und Stühlen für Festlichkeiten, mit Stuhlkreis für Gruppen, ganz ohne Mobiliar für Bodenarbeit. Klavier und Flipchart können genutzt werden. Eine Kopiermöglichkeit ist im Haus vorhanden.

Unser gesamtes Haus ist rauchfrei.

Vom Tagungsraum geht es in den Garten. Aus dem Parkplatz haben wir ein Grünland gemacht, mit Rasen, Kräuter- und Blumenbeet, Teich und Wildflächen. Bei schönem Wetter nehmen Sie die Mahlzeiten auf der Terrasse ein oder Sie genießen am Abend den Sonnenuntergang. Auf der Wiese können Sie Boule spielen, im Liegestuhl ruhen oder Sie schauen den Libellen an unserem Teich zu…

Unsere Küche – einfach lecker

Entdecken Sie mit uns die große Vielfalt an gesunden und äußerst leckeren Speisen. Dabei schauen wir auch anderen Länder wie Italien oder Indien mit ihrer wunderbaren Gemüseküche in die Töpfe bzw. Kochbücher.
Wir kochen vorwiegend vollwert-vegetarisch. Sollten Sie jedoch auf Fleisch oder Wurst während Ihres Besuchs nicht verzichten wollen, so lassen wir mit uns reden.

Wir legen Wert auf gesunde, chemiefreie Nahrungsmittel.
Obst, Gemüse, Getreide, Eier, Milchprodukte erhalten wir weitgehend von Bio-Bauern aus der Umgebung. So ist gewährleistet, daß wir biologisch angebaute und schonend verarbeitete Lebensmittel aus der Region beziehen. Unser Speiseplan richtet sich daher vor allem danach, was gerade wächst.
Weite Transportwege lassen sich nicht immer vermeiden: Kaffee, Tee, Bananen, Zitrusfrüchte werden nun mal nicht bei uns angebaut. Wir achten beim Einkauf jedoch auf ökologische, sozial gerechte und – notgedrungen – ökonomische Kriterien.



Philosophie

„Zum Dorfkrug“ – dahinter steckt eine kleine gemütliche Pension im Westerwald, die auch als Tagungshaus für kleine Gruppen geeignet ist.

Unser Motto „einfach schön“ bedeutet: einfach aber komfortabel, ohne viel Aufwand und daher preiswert. So haben wir zum Beispiel keine Fernsehgeräte oder Bars auf den Zimmern, aber fast alle Zimmer haben Dusche und WC. Genießen Sie die Ruhe, die frische Luft, die schöne Landschaft und das leckere Essen – eben „einfach schön“!

Engagement

Außer bei WIBeN engagiere ich mich noch im „Internationalen Garten Altenkirchen“ und bei den „Sprachpartnerschaften“ des DRK Altenkirchen